• Ab 40,- EUR versandkostenfrei
  • +49 5108 879 2591

Urlaubsfahrt mit dem Auto - diese Dinge sollten Sie prüfen und beachten

 Urlaubsfahrt-mit-Auto-1

 

Wenn es mit dem Auto in den Urlaub geht ist das eine feine Sache. Aber vorher sollten Sie einige Dinge bei ihrem Fahrzeug prüfen und kontrollieren. Damit es bei der Fahrt keine Bösen Überraschungen gibt. Hier einige Tipps.

 

  • Kontrolle der Flüssigkeiten am Auto
  • Reifendruck und Zustand kontrollieren
  • Überprüfen ob alle wichtigen Fahrzeugpapiere an Bord sind
  • Scheinwerfer nach dem beladen einstellen
  • Scheiben und Unterboden prüfen
  • Informieren Sie sich über Verkehrsregel im Urlaubsland

 

Nicht erst am Vorabend der Urlaubsfahrt diese Dinge beim Fahrzeug kontrollieren. Das könnte eventuell zu spät sein. Sie sind stressfreier wenn es einige Tage davor erledigt wird. Wenn alles in Ordnung ist kann die entspannte Fahrt beginnen.

 

Kontrolle der Flüssigkeiten am Auto!

 

Das ist eine der wichtigsten Dinge die zu kontrollieren sind. Ob der Füllstand aller Fahrzeugflüssigkeiten in Ordnung ist. Bremsflüssigkeit, Kühlerflüssigkeit, Motor- und Getriebeöl und nicht zu vergessen die Scheibenwaschanlage. Wenn Sie dies nicht selber kontrollieren können, lassen Sie es bei einer Fachwerkstatt durchschauen und gegebenenfalls nach- oder auffüllen. Sind alle Flüssigkeiten auf das richtige Maß befüllt, steht der Urlaubsfahrt nichts mehr im Wege.

Urlaubsfahrt-mit-Auto-4

 

Reiniger für Scheibenwaschanlage im Shop ansehen >>

 

Reifendruck und Zustand kontrollieren!

 

Nach der Kontrolle der Flüssigkeitsstände, können Sie nun die Riefen Ihres Fahrzeugs kontrollieren. Der Reifendruck sollte, je nach Gewicht des Urlaubsgepäckes, angepasst werden. Angaben zu den richtigen Luftvolumen finden Sie in der Betriebsanleitung, auf der Türinnenseite oder am Tankdeckel. Auch den Gesamtzustand der Reifen sollten Sie kontrollieren. Ob eventuell Risse, Beulen oder andere Beschädigungen an den Reifen oder Felgen auftreten. Wenn dies der Fall sein sollte, müssen Sie einen solchen Reifen erneuern. Die Gesetzliche Profiltiefe, am Indikator zu überprüfen, ist auf jeden Fall einzuhalten. Ansonsten kann bei Unfällen Ihre Versicherung aussteigen. Wichtig noch, den Reservereifen nicht vergessen!

Urlaubsfahrt-mit-Auto-3

 

Minikompressoren im Shop ansehen >> 

 

Überprüfen ob alle wichtigen Fahrzeugpapiere an Bord sind!

 

Bevor die Urlaubsfahrt beginnt, sollten Sie sicherstellen das alle wichtigen und erforderlichen Papiere im Auto sind. Ob dies Zulassung, Führerschein, wenn nötig auch Internationaler Führerschein, Versicherungspapiere oder nötige Landkarten sind, diese sollte stets Griffbereit im Fahrzeug verstaut sein. Einen Europäischen Unfallbericht sollten Sie auch bei Ihren Unterlagen dabeihaben.

Urlaubsfahrt-mit-Auto-2 

Scheinwerfer nach dem beladen einstellen!

 

Wenn Sie für Ihre ganze Familie das Urlaubsgepäck eingeladen haben, sollten Sie nochmals die Einstellung Ihrer Scheinwerfer überprüfen. Diese wird durch das zusätzliche Gewicht nicht mehr in der richtigen Position sein. Nicht das Sie beim Fahren die entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer blenden, sollten die Lichter richtig eingestellt werden. Mit den 1,2 % Neigungswinkel von Abblendlicht können Sie die Einstellung kontrollieren. Das heißt mit jedem Meter Abstand sinkt die Lichteinstrahlung um 1,2 cm und bei 10 Meter Abstand sind es um 12 cm weniger. Also einladen und kontrollieren.

 

Scheiben und Unterboden prüfen!

 

Eine kurze Kontrolle der Scheiben und des Unterbodens ist sehr von Vorteil. Den eine Beschädigung der Scheibe durch einen Steinschlag oder ähnlichem kann bei Urlaubsfahrten ein Risiko darstellen. Durch Vibrationen oder Temperaturschwankungen kann die Scheibe springen. Beim Unterboden sollten Sie kurz nachsehen ob der Auspuff noch richtig in seiner Befestigung sitzt, oder andere Teile lose sind. Wenn Sie diese Dinge kontrolliert haben, geht es sorgenfrei in den Urlaub.

 

Informieren Sie sich über Verkehrsregel im Urlaubsland!

 

Wichtig ist es sich über die Verkehrsregel des jeweiligen Urlaubslandes zu informieren. Es gilt nicht in jedem Land das gleiche Verkehrsgesetz wie in Ihrem Heimatland. Informieren Sie sich bei Autofahrerclubs oder im Internet über die Verkehrsregeln im Urlaubsland Ihrer Wahl. Es könnte sonst zu bösen Überraschungen kommen und Ihre Urlaubkassa empfindlich schmälern.

 

Fazit: 

 

Überprüfen Sie Ihr Fahrzeug vor einer Urlaubsfahrt. Sie beugen damit Überraschungen vor und kommen sicher an Ihrer Destination an. Beachten Sie die beschriebenen Dinge, dann steht einer entspannten und sicheren Fahrt nichts mehr im Wege.

 

Bildquellen: Pixabay Deutschland, EAL GmbH Deutschland, Sonax GmbH Deutschland

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.