• Ab 40,- EUR versandkostenfrei
  • +49 5108 879 2591

Wie Sie Schneeketten richtig auf den Winterreifen montieren

Schneekettenmontage-1 

Bei viel Schnee und glatten Fahrbahnen kommt selbst der beste Winterreifen an seine Grenzen. Bei Bergstraßen oder steilen Anfahrten benötigen Sie im Winter meisten auch Schneeketten. Hier erklären Wir Ihnen wie Sie die Schneeketten richtig auf Ihren Reifen montieren.

 

  • Richtiges anlegen der Schneeketten
  • Auf welche Räder gehören die Ketten beim Fahrzeug
  • Ab wann benötigen Sie Schneeketten
  • Richtige Lagerung und Pflege der Schneeketten
  • Die richtige Auswahl beim Kauf der passenden Schneekette

 

Bei Gebieten mit reichlich Schnee und kalten Temperaturen empfiehlt es sich Schneeketten immer dabei zu haben. Denn es können Situationen auftreten in denen Sie ohne Schneeketten nicht mehr von der Stelle kommen. Also Schneeketten in den Kofferraum, wie Sie diese aufziehen erklären Wir Ihnen hier.

 

Richtiges anlegen der Schneeketten!

 

Bevor Sie die Schneeketten aufziehen, müssen Sie den Radkasten und die Radflächen von Schnee säubern. Ansonsten werden Sie zu wenig Platz haben um die Ketten richtig zu montieren. Nun können Sie die geöffnete Schneekette mitten vor dem Reifen ausbreiten und darauf achten das alle Glieder beweglich sind. Danach wird die Kette hinter dem Rad durchgeführt, über den Reifen gelegt und der offene Sicherungsring kann geschlossen werden. Richten Sie die Kette auf dem Reifen aus bevor Sie diese im oberen Bereich schließen. Dann können Sie über den Kettenspanner die Schneekette straff anziehen und am Ende einhängen. Nach einigen Metern sollten Sie die Kette unbedingt nachziehen ansonsten können Beschädigungen an Radkasten oder Felge entstehen. Es gibt auch moderne Schneeketten bei denen das Nachspannen wegfällt da dies automatisch funktioniert. Es gibt auch spezielle Schutzabdeckungen falls der Reifen bei dem die Schneekette aufgezogen wird eine Alufelge hat. Beachten Sie auch immer die beiliegende Anleitung zur Montage.

Schneekettenmontage-2 

Schneeketten im Shop ansehen >>

 

Auf welche Räder gehören die Ketten beim Fahrzeug!  

 

Die Schneeketten gehören immer auf die Antriebsräder des Fahrzeuges. Die meisten Autos haben einen Vorderradantrieb also werden die Ketten auf den vorderen Reifen aufgezogen. Einige Automodelle haben einen Hinterradantrieb, also Ketten auf die hinteren Räder. Hinterradantrieb ist jedoch nicht unbedingt zu empfehlen in Extremgebieten, denn sie lassen sich nur schwer steuern. Bei Allradfahrzeugen sollten Sie sich an die Herstellerangaben in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeuges halten. Im Idealfall werden alle 4 Räder bestückt, dazu ist allerdings ein zweiter Satz Schneeketten nötig.

 

Ab wann benötigen Sie Schneeketten! 

 

Wenn Sie in Gebieten wohnen oder häufiger fahren die stets eine Menge Schnee und Eis abbekommen, lohnt es sich immer einen Satz Schneeketten im Auto zu haben. Sobald die Fahrbahnoberfläche vereist ist und eine gewisse Steigung ansteht, ist ohne Schneeketten ein weiterkommen unmöglich. Die gesetzliche Schneekettenplicht gilt sofort, wenn die Runde blaue Tafel mit einer Schneekette abgebildet am Straßenrand sichtbar ist. Wird dies ignoriert können empfindliche Geldstrafen die Folge sein. Sie müssen sich auch Informieren in welchem Land welche Schneeketten erlaubt sind oder nur als Anfahrhilfe gelten. In Österreich z.B. sind nur Kreuzspurketten laut Ö-Norm V5117 und V5119 erlaubt. Sind Ketten montiert bei Schneekettenpflicht die nicht dieser Norm entsprechen, können auch hohe Geldstrafen die Folge sein. Also gut informieren und eine Regel beachten, die Schneeketten aufziehen bevor man feststeckt.

Schneekettenmontage-3 

Richtige Lagerung und Pflege der Schneeketten!

 

Nach dem Gebrauch der Schneeketten sollten diese unbedingt mit lauwarmem Wasser gespült und zum Trocknen am besten aufgehängt werden. Auch wenn die Ketten aus Edelstahl gefertigt sind, können sie Rost ansetzten. Ist die Schneekette beschädigt worden bieten viele Hersteller in der Nebensaison einen Generalservice von Schneeketten an. Dabei werden kaputte Glieder getauscht, frisch verzinkt oder mit Konservierungsmittel behandelt. Desto besser Sie zu den Schneeketten dazuschauen, umso länger halten diese und helfen ihnen in heiklen Situationen weiter.

 

Die richtige Auswahl beim Kauf der passenden Schneekette! 

 

Bevor Sie eine Schneekette kaufen, ist zu beachten das die Ketten zu der Winterreifendimension Ihres Fahrzeuges und der dazugehörigen Felge passen. Auf welche Dimensionen die Schneeketten überall passen, ist auf der Verpackung der Ketten aufgelistet. Werden falsche oder zu große Dimensionen von Schneeketten verwendet, besteht die Gefahr das Radkästen oder Radaufhängung beschädigt werden. Achten Sie auch darauf das die Ketten den Normen der Alpenstaaten entsprechen, denn meistens werden diese in solchen Gebieten benötigt.

 

Fazit:

 

Lassen Sie sich Zeit beim Montieren der Schneeketten und probieren Sie es vor dem Winter einmal im trockenen und wärmeren Temperaturen. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Überzeugen Sie sich davon dass die Kette zur Dimension Ihres Reifens passt dann bekommen Sie auch keine Probleme mit den Radkästen. Befolgen Sie auch die Montageanleitung der jeweiligen Ketten und beachten Sie auch die Normen der Länder in denen Sie unterwegs sind. Eines ist das wichtigste. Ziehen Sie die Ketten lieber zu früh auf und nicht erst bevor nichts mehr geht. Es dient Ihrer eigenen Sicherheit.

 

Bildquelle: Pixabay Deutschland

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.